Ring der O Elegance


Ring der O Elegance

Produkt wird angefertigt und hat je nach Auftragslage eine Lieferzeit von maximal 3 Wochen

ab 130,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ring der O Elegance

 
Der Ring ist eine sehr elegante Variante des Erkennungszeichen der deutschsprachigen BDSM-Community. Der Ring wird vom Dom bzw. von der Dom am Ringfinger der linken Hand getragen, wenn er gebunden ist und am Mittelfinger, wenn er ungebunden ist. Der oder die Sub trägt den O-Ring am Ringfinger der rechten Hand, wenn Sie gebunden ist und am Mittelfinger, wenn Sie ungebunden ist.

 

Besonderheiten des Ring der O Elegance

 
Wir haben bei dieser sehr eleganten Variante den O-Ring in einer neuen Art am Ring befestigt. Dadurch ist dieser handgefertigte Ring wesentlich flacher und lässt sich angenehmer tragen. Auch die Gefahr, im Alltag hängen zu bleiben, wird dadurch stark reduziert. Die Ringschiene ist sowohl innen wie auch außen abgerundet und bietet so einen optimalen Tragekomfort.
 

Daten des Ringes:

  • Material:
    • Silber,
      • Silber vergoldet,
      • Silber schwarz rhodiniert
    • Gold 333, (Gelbgold, Rotgold)
    • Gold 585, (Weißgold, Gelbgold, Rotgold)
    • Gold 750 (Weißgold, Gelbgold, Rotgold)
    • Palladium 500/000 oder 950/000
    • Platin 600/000 und 950/000
  • Bauart: Fingerring mit aufgesetzten Ring
  • Die Größe des aufgesetzten Ringes (O-Ring) kann von Ihnen frei gewählt werden
  • Breite des Ringes kann zwischen 4 mm und 6 mm in 0,5 mm Schritten frei gewählt werden. Als Standardbreite haben sich 5,5 mm bewährt.
  • Die Lasergravur kann von Ihnen frei gewählt werden (bis zu 30 Zeichen in Druckbuchstaben, Blockschrift oder Schreibschrift)
  • Bei Fragen kontaktieren senden Sie uns bitte eine Anfrage

 

Geschichtlicher Bezug des Ringes der O

 
Im Roman "Geschichte der O" von Pauline Réage wird der Ring beschrieben als ein Eisenring (Stahlring), der innen golden gerandet ist und gefertigt wie ein Siegelring mit einer Triskele in Nielloarbeit. Die Geschichte der O hat in der BDSM-Subkultur eine sehr hohe Bedeutung und viele Leben nach den dort beschriebenen Ritualen bzw. adaptieren diese.

 

Zitat aus der „Geschichte der O“

 
„… Der Mann hielt ihr nun eine kleine Holzkette mit lauter gleichen Ringen hin und bat sie, daraus einen Ring zu wählen, der an ihren linken Ringfinger passte. Es waren sonderbare Eisenringe, innen mit Gold gerandet; der breite, schwere Reif, ähnlich der Fassung eines Siegelrings, aber hochgewölbt, trug in Nielloarbeit ein goldenes Rad mit drei Speichen, die spiralenförmig gebogen waren, wie beim Sonnenrad der Kelten.“ – Pauline Réage: „Geschichte der O“
 

 

Symbolische Bedeutung des Ringes

 
Es hat sich in europäischen BDSM-Szene die Interpretation durchgesetzt, dass der Ring getragen an der linken Hand für den aktiven Part (Dom) steht und an der rechten für den passiven Part (Sub). Wird er am Ringfinger der rechten oder linken Hand getragen, deutet dies auf eine feste Partnerschaft hin, während der Ring am Mittelfinger getragen bedeutet, dass der Träger ungebunden ist. Von einigen Paaren wird er als Freundschaftsring, Verlobungsring oder BDSM-Ehering getragen. Auch in der Gothic-Szene ist der O-Ring sehr beliebt.

 

Materialien des Ringes

 
Sie können diesen handgefertigten Ring bei uns in folgenden Materialien bestellen: Silber, wobei hier die Oberfläche auch vergoldet bzw. schwarz rhodiniert sein kann. Diese Preise haben wir auch im Webshop. Des weiteren fertigen wir den Ring auch in Gold in den Legierungen 333/000 (8 Karat) 585/000 (14 Karat) und 750/000 (18 Karat). In 333/000 bieten wir Ihnen den Ring in den Farben Gelbgold und Rotgold an, in 585/000 und 750/000 in Rotgold, Gelbgold und Weißgold. Der Ring kann auch in Palladium und Platin angefertigt werden. Da diese Edelmetalle allen den täglichen Kurschwankungen unterliegen senden Sie und bitte eine Anfrage oder Email über den aktuellen Tageskurs.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

O-Piercingsbanane
ab 520,00 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Schmuck der O